home               Sitemap

Nr. KV/WV

Grabinhaber

Dynastie

Zeit
v. Chr.

Datum
der Entd.

Entdecker/
Ausgräber

Sonstiges

1 Ramses VII. 20. 1133 - 1125  v. Beckerath seit d. Antike 1737/38 Pococke Erwin Brock 1983/84 veränderte Konzept. des Sarkophages
2 Ramses IV. 20. 1156 - 1150
Schneider
seit der Antike Pococke 1738
1905/06 Ayton
Grab ohne Pfeiler u. Treppen
3 Sohn Ramses III. 20. 1186-1154
nach Grimal
Anf. 19. Jahrhund.   Name des Prinzen nicht überliefert
4 Ramses XI. 20. 1100-1070  (Baines & Málek) offen seit der Antike 1979 von John Romer aufgegebenes Grab 
Ramses XI.
5 Ramses II. Söhne  19.       Projekt Kent Weeks
6 Ramses IX.  20. 1125-1107 seit der Antike 1817 H.Salt
1888 Daressy
Wechsel der Grabdekoration
7 Ramses II. 19. 1279-1212 seit der Antike Henry Salt Lepsius 1845
Burton 1913/14
eines der größten Gräber im T.d.K.
Zerstörungen d. mehr. Sturzfluten
8 Merenptah 19. 1212-1202  seit der Antike R.  Pococke 1740
Lepsius, Champollion
erweit. Eingang mit Relief des Sonnengottes
9 Ramses V. / VI. 20. 1148-1136
(n. Grimal)
seit der Antike Pococke 19.Jh.,
Daressy 1888
E.Brock 1985
Ramses VI. ursupierte das Grab seines Vorgängers
10 Amenmesse 19. 1202-1199   (Grimal) zeitw. offen s. 
d. Altertum
Burton, Hay, Lepsius u. Wilkinson Kollision in 20. Dyn. mit KV 11
11 Ramses III. 20. 1186-1154   (Grimal)
z. T. offen seit der Antike 1759 J. Bruce
1912 H. Burton
von Sethnacht begonnen, von Ramses III. beend.
12 unbekannt 18 (?) evt. 18.oder 19. Dynastie vor 1737 1737-1738Pococke
1817 Belzoni
Carter 1020/21
keine Inschriften, evtl., Grab königl. Familie
13 Kanzler Baja 19. 19. und 20. 
Dynastie
  1737/38 Pococke
1799 Exp. Napoleon
1825 Burton
1988-94 Altenmüller
 
14 Sethnacht / Tausret 19./20, 1202-1199 
(Grimal)
seit der Antike 1893 - 1895 von Altertümerverwaltung geräumt 2 Grabkammern, Bestatt. v. 2. Königen: Tausret / Sethnacht
15 Sethos II. 19.  1199 - 1193 v. Beckerath späte Antike Eugene Lefebure 1889 grob gezeichnet
1903/04 H. Carter

 
16 Ramses I. 19.        
17 Sethos I. 19. 1294-1279
Grimal
1817 1817Giovanni Belzoni
Robert Hay, 
1825 James Burton
1844/45 R. Lepsius
1883 Eug. Lefebure 
1979 Theben Mapp.
KV 17 ist das längste, tiefste und am vollständigsten dekorierte Grab aller Gräber im Tal der Könige.
18 Ramses X. 20.        
19 Mentuherkhepershef 20.   9.10.1817 Belzoni  
20 Hatschepsut,
Thutmoses I.
18.        
21 evtl. 2 Königinnen 18.   1817 1817 Belzoni
1825 J. Burton
1989-1990 
Ryan, Donald P.
evtl. Grabstätte von königlichen Familienmitglied. der 18. Dynastie
22 Amenhotep III: 18. 1392 - 1354
n. v. Beckerath
1904
evt. W.G. Browne, Devilliers du Terrage, Réné Édouard (1799)
Lepsius, Carl Richard
Davis, Theodore M., 1837-1915

Carter, Howard(1915)

größte Grab im West-Valley
23 Eje /Aja II. (WV) 18. 1330/1332-
1327/1318
1816 1816 Belzoni
1972 Otto Schaden

nicht vollendet
dekoriert ist nur die Grabkammer
24 unbekannt ? (18)     Wilkinson, John Gardner (1825-1828) von Wilkinson entdeckt, ohne Inschriften
25 unbekannt         ohne Inschrift
26 unbekannt 18. (?)     1825 Burton: Visit
1898 V. Loret :Visit 
ohne Inschriften
27 unbekannt 18. (?)     1825-28 Wilkinson
John Gardner
1990 Don. P. Ryan
 
28 unbekannt 18.     1825-1835 Wilkinson,
                   Gardner
1990 D. Ryan
undekoriert, wahrscheinl.. kein königliches. Grab
29 unbekannt 18.        
30 unbekannt 18.        
31 unbekannt 18.        
32 Tia'a 18.     Loret, Victor 1898 MISR Project: Mission Siptah-Ramses X (2000-2001):  Grab der Mutter von Thutmosis IV., nicht vollendet u. nicht dekoriert
33 unbekannt 18.     1898 V. Loret
Zeit v. Thutmosis III: Grab wurde nie benutzt.
34 Thutmosis III. 18. 1504-1450 (n.Wente,v. Siclen)
1490-1436 n. (Hornung)
1479-1425 n.
(v.Beckerath,Baines & Malek,Grimal)
1898 - 12. Febr. durch Arbeiter v. Victor Loret 1898 Victor Loret
Daressy, Georges: (1898-1899)
1921 Carter

Bucher, Paul (1932) Fotografiert
Grab wurde bereits in der Antike ausgeräumt, jetzt über Metalltreppe vom Grund des Wadis am Fuß der Felswand zu erreichen.
35 Amenhotep II. 18-21 Dyn.   1898 März 1898 Loret
Mumiendepot
36 Maiherpra 18.     (1899)Loret, Victor  kein königl. Grab
37 unbekannt 18.     1825 Burton, James  
1889 Lefébure, Eugène  
1900 Loret, Victor 
vielleicht Zeit von Thutmosis III:
38 Thutmosis I. 18. 1482-1479 1899 März Loret, Victor (1899) wahrscheinlich Originalgrab v. Thutmosis I.
39 Amenhotep I. (?) 18.     A. Boutros (1900):  
Macarios, C. (1900): 
Carter, Howard (1916): Visit 
Rose, John 1989,  1991-1994): Excavation 
Buckley, I. (2001)
sehr unsichere Zuordnung
40 unbekannt 18.     Loret, Victor (1899) ohne Inschrift
41 unbekannt 18     1899 Loret, Victor,
1991 Institut Français d'archéologie Orientale 
Das Grab ist nie fertiggestellt worden und es sind keine Objekte gef.
42 unbekannt
evtl. vorgesehen für
Thutmosis II. (?)
18.   Nov. 1900 Loret, V. (1899): Discovery 
Andraos, B. (1900): Excavation 
Carter, Howard (1900) Excavation 
Macarios, C. (1900)
Supreme Council of Antiquities (1999): Excavation 
geplündert in der Antike, evtl. später wiederverw. für Sennefer, Bürgerm. v. Theben u. seine Frau.
43 Thutmosis IV. 18. 1453-1419 Wente, van Siclen
1438-1412  (Hornung)
1428-1397 (von Beckerath
18.1.1903 Carter, Howard (1903)Grabung f. Davis
Grab wurde durch 'Sturzfluten von Geröll bedeckt u. erst d. Carter während der Davies-Grabung 1903 entdeckt.
44 unbekannt 18.     Carter, Howard (1901): Discovery for Davis
Carter, Howard (1901): Ausgrabung (conducted for Davis) 
Ryan, Donald P. (1990-1991)Ausgrab.
22. Dynastie wiederverw. für Tentkerer, Lady of the house, unter Osorkon I.
45 Userhat 18.   1902 (1902):Carter, H.  
Ausgrab. für Th. Davis
(1992) Donald P.Ryan
Ausgrabung
Oberaufseher des Amun-Bezirkes, Grab war undekoriert. In der 22. Dyn. wiederben. v. Merenchonsu
46 Juja und Tuja 18. Zeit Thutmosis IV./
Amenophis III.
1905  5. 2. 1905 von James Edward Quibell 
im Auftr. v. Davikss
Eltern der Gr. Königsgemahlin Teje
47 Siptah 19. 1196-1190 (Hornung, Grimal)
1194-1188  (British, Museum, O'Connor)
1193-1187  (v. Beckerath, Wente und Van Siclen)
18.Dez.05  (1902): Carter, H.
Entd. u. Ausgrabung für Th. M. Davis )
Ryan, Donald P. (1992): Ausgrabung
kartuschenförmiger äußerer Sarkophag aus rotem Granit - evtl. war hier  außer Siptah auch seine Mutter Königin Tia'a, ebenfalls beigesetzt
48 Amenemipet (Pairy) 18.       Bruder von Sennefer (Bürgermeister v. Theben TT 96) -
geplündert in der Antike
49 unbekannt 18.     (1906):  Ayrton, E. Russell) Entdeckung u. Ausgrabung für Davis 

nicht vollendetes Grab aus der 18. Dynastie
50 unbekannt 18.       sogen. "Animal Tomb"
51 unbekannt 18.       sogen. "Animal Tomb"
52 unbekannt 18.       sogen. "Animal Tomb"
53 unbekannt         beraubt in der Antike - einziger Fund: Ostrakon mit der Inschrift "Hori -  chief scribe in the Place of Truth."
54 Depot für Balsamierungsmaterial 18.     (1907) Ayrton, E. Russell : Entdeck. f. Davies
(1907-1908):  Ayrton, Edward Russell  Grabung für Davis
(1999-2000):  MISR Project: Mission Siptah-Ramses X  Grabung
In diesem Grabdepot wurden Einbalsam.-Material. gefunden (evtl. vom Begräbnis von Tut-ench-Amun?)
55 Echnaton  18. 1352-1336  (British Museum, Grimal)
1353-1335  (Baines & Málek)
Jan. 1907 (1907):  Ayrton, Edward Russell, - Entdeckung für Davis,
(1907-1908):Ayrton, E. Russell - Ausgrabung für Davis.
(1992-1993): Brock, Lyla Pinch, Ausgrabung 


von Ayrton "Grab der Königin Teje" genannt.
Fundobjekte: Gold. Gesichtsmaske, 4 "magische Ziegel", ein vergoldeter Schrein für Königin Teje, schlecht erhalt. Mumie ca. 35-40 Jahre alt
56 unbekannt 19.     (1908):Ayrton, Edward Russell (Entdeckung f. Th. Davis)  Excavation (1908):( für Theodore M. Davis) 
(1999-2002):Amarna Royal Tombs Project  Excavation 
Es wurden Objekte gefunden mit den Namen von Ramses II., Sethos II. und wohl auch von Tausret. Sogenanntes "Goldenes Grab" - Evtl. von Tochter Sethos II. u. Tausret.
57 Haremhab 18 1335-1308 (Gardiner)
1323-1295 (British Museum, Grimal)
1321-1293  (Clayton)
1319-1307  (Baines & Málek, Wilkinson & Reeves)
25. Februar 1908 (1908):Ayrton - Entdeck. u. Ausgrab. für Th. Davis -
(1912) :Davis, Th. 
 Mapping/planning 
 (1923):Burton, Harry 
Photografie für Metrop.  Museum of Art
(1934): Service des Antiquités, Konserv.
(1971):Hornung, Erik   Photografie in Farbe
(1994):Supreme Council of Antiquities  Konservierung
 
58 unbekannt          
59 unbekannt          
60 Sit-Ra ( In) (?) 18.   1903 (1903): Carter, H. Entdeckung u.Ausgrab. für Th. Davis) 
(1906): Ayrton, Edward Russell Excavation (removed the mummy of Sit-Ra) 
 (1989-1990):Ryan, Donald P. Ausgrab.
eine Inschrift auf einer Truhe enthielt den Namen und Titel der königl.  Amme (genannt In ?) von Königin Hatschepsut 
61 unbekannt          
62 Tutanchamun 18. 1333-1323  (Baines and Málek)
1334-1325  (Clayton)
1336-1327  (Grimal, British Museum)
1347-1339  (Gardiner)

1922 1922: Howard Carter
(1923):Burton, Harry  Photography für Metrop. Mus.of Art
(1923-1932):Carter, Howard Ausgrabung für Lord Carnarvon
das bekannteste Grab im Tal der Könige. Königliche Mumie befand sich ungeplündert im Sarkophag.
63 Depotgrab 18.   2006 Otto Schaden www.kv-63.com

(Quelle:  Daten und Namen nach Theben Mapping Project original)